Frage

Wieso vertrocknen die untern Blätter meiner Sukkulente und fallen dann ab? Kann es sein, dass sie in einen größeren Topf umgepflanzt werden muss? Dieses Problem tritt bei meinen Pflanzen immer wieder auf. Kannst du mir helfen?

Antwort – wieso die unteren Blätter deiner Sukkulente vertrocknen:

Absterbende Blätter gehören zum Leben von Sukkulenten dazu. Daher muss das nicht immer gleich ein Zeichen sein, dass etwas schiefläuft und es deiner Pflanze schlecht geht. Wenn ausschließlich die untersten Blätter der Sukkulente vertrocknen, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das ist normal!

Deiner Sukkulente wachsen neue Blätter und die Alten vertrocknen und fallen ab. Du verlierst schließlich auch Haare, ohne dass daran etwas schlecht wäre.

Wenn dir die absterbenden Blätter nicht gefallen, kannst du sie bereits bevor sie abfallen vorsichtig abziehen und wegwerfen. Entferne allerdings nur die Blätter, die sich durch ziehen leicht ablösen lassen. Auch abgestorbene Blätter können abgezogen werden.

Versuch dabei auf jeden Fall den Stamm der Pflanze so wenig wie möglich zu beschädigen. Wenn die Blätter noch fest mit dem Stamm verankert sind, solltest du lieber noch ein paar Tage warten, bis du sie entfernst.

Blätter vertrocknen wegen Wassermangels

Wenn die gesamte Pflanze jedoch sehr trocken ist oder die Farbe verblasst, kann es auch daran liegen, dass sie zu wenig gegossen wird. Jede Sukkulenten-Art zeigt auf eine andere Art und Weise, dass sie mehr Wasser benötigt. Du kannst deine Pflanze bei meinen Sukkulenten-Portraits suchen – da findest du spezifische Warnzeichen. Bei dickblättrigen Sukkulenten werden in dem Fall z.B. die Blätter ganz dünn. Andere Arten lassen die Blätter hängen oder verlieren an Farbintensität.

Wenn die Pflanze zu wenig gegossen wurde und deshalb Blätter vertrocknen, solltest du vorsichtig anfangen, die Frequenz oder Wassermenge zu erhöhen. Aber übertreibe es hier nicht und taste dich langsam vor. Zu viel Wasser ist deutlich schwieriger für Sukkulenten als zu wenig.

Beim Gießen solltest du darauf achten, dass die Erde gut durchweicht wird, damit auch die tiefliegenden Wurzeln genug Feuchtigkeit bekommen. Wenn Wasser durch das Abtropfloch läuft, weißt du, dass du die Erde vollständig eingeweicht hast. Lies dazu am besten den Beitrag zum richtigen gießen von Sukkulenten

Weitere hilfreiche Informationen:

Womit kann ich dir als nächstes helfen? Tippe deine Frage hier ein!

Lerne die speziellen Bedürfnisse der einzelnen Sukkulenten-Typen kennen

Es gibt unglaublich viele verschiedene Sukkulenten und nicht alle haben die gleichen Bedürfnisse und Vorlieben. Daher müssen die einzelnen. Arten auch ganz unterschiedlich gepflegt werden um wirklich gesund sein zu können.

Einige Arten wachsen schnell, andere langsam. Manche sind gerne draußen, andere fühlen sich auch im Inneren wohl.

Hol dir daher bei der Identifikation deiner Sukkulenten Hilfe. Dann kannst du prüfen, was für deine verschiedenen Sukkulenten gut ist und was ihnen schadet!

Dieser Text enthält Affiliate Links
Ihr könnt mich durch den Kauf über die Links finanziell unterstützen
Für euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten

Kaufe passende Produkte:

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.